Kommunale Entwicklungs- und Vermögensmanagementgesellschaft Wadern mbH & Co. KG
Startseite
Aktuelles
Die KEV
Leben & Arbeiten in Wadern
Kontakt
KEV Wadern GmbH
// Ansprechpartner
Email senden
Frank Backes
Tel.
06871 / 507-475
Email senden
Elke Simon
Tel.
06871 / 507-320
Bauherreninfo
Bauherreninfo
KEV Wadern
06871 / 507-0
Marktplatz 13 | 66687 Wadern

// Erfolgreiche Arbeit der KEV setzt Impulse für die Region

Die KEV wurde im Jahr 2001 als hundertprozentige Tochter der Stadt Wadern gegründet. Sie übernimmt Aufgaben im Bereich der bauleitplanerischen, städtebaulichen und infrastrukturellen Entwicklung der Stadt. Darüber hinaus kann die KEV Tätigkeiten des kommunalen Vermögensmanagements ausführen. Das kann der treuhänderische Erwerb von Grundstücken oder Gebäuden im Interesse der Stadt sein, oder die Grundstücks- und Gebäudeverwaltung und die damit zusammenhängenden Finanzierungen. Der Aufsichtsrat besteht aus Mitgliedern des Stadtrates, der Aufsichtsratsvorsitzende ist der jeweilige Bürgermeister Kraft Amtes. Der Schwerpunkt der Tätigkeit der KEV liegt jedoch darin, im Auftrag der Stadt Erschließungsmaßnahmen für Wohnbaugebiete und Gewerbegebiete durchzuführen, beginnend mit dem Ankauf von Baurohland über die Erschließung bis zur Vermarktung der Grundstücke. „Diese Rollenverteilung zwischen der KEV und der Stadt hat den Vorteil, dass die Vorfinanzierungskosten, die bis zur Vermarktung entstehen, nicht den städtischen Investitionshaushalt belasten“, erläutert Harald Klein, einer der beiden Geschäftsführer der KEV. So konnten in den letzten fünf Jahren 40 Wohnbaugrundstücke erschlossen und verkauft werden, wovon die meisten bereits bebaut sind. Unterstellt man, dass jedes dieser Bauvorhaben Investitionen von 250.000 Euro nach sich gezogen hat, so wurde hier in den letzten fünf Jahren ein Konjunkturprogramm in der Größenordnung von 10 Millionen Euro aufgelegt, welches überwiegend einheimischen Unternehmen und Handwerkern zugute kam.

Auch der Gewerbepark Wadern wurde, nach einer schwierigen Zeit zu Beginn der Weltwirtschaftskrise, zu einem Erfolgsmodell. Inzwischen sind alle Gewerbegrundstücke vermarktet, im Endausbau werden 100 neue Arbeitsplätze entstehen. Derzeit wird die Erschließung des zweiten Bauabschnittes in einer Größe von 6 Hektar geplant. Der Grunderwerb ist bereits vollständig getätigt und erste Anfragen von Interessenten liegen der KEV bereits vor.

Um Leerständen von Wohnhäusern zu begegnen, wurden im Jahr 2012 Zuschussprogramme zum Abriss nicht mehr sanierungsfähiger Häuser und zur Sanierung längere Zeit leerstehender alter Häuser vom Stadtrat beschlossen und entsprechende Finanzmittel bereitgestellt. Die Zuschussprogramme hatten vor allem Familien im Fokus. Mit der Durchführung wurde die KEV beauftragt. „Inzwischen konnten 14 Familien auf diesem Wege finanziell unterstützt werden“, berichtet Frank Backes, ebenfalls KEV-Geschäftsführer.

Das neueste Projekt ist der Verkauf eines Grundstücks in der Innenstadtlage. Die KEV kaufte diese Fläche treuhänderisch für die Stadt Wadern. Mittlerweile wurde das Gelände an die Arbeiterwohlfahrt AWO weiterverkauft. Im Herbst wird dort mit dem Bau einer Einrichtung mit 25 Wohneinheiten begonnen.

// Aktuelles im Überblick

Spielplatz-Eröffnung, Auf die Schaukel, fertig, los!Am Mittwoch, 17.10.2018 wurde der Spielplatz im Neubaugebiet Newer in Nunkirchen eröffnet. Viele Kinder kamen mit ihre...

Nach einer Bauzeit von rund 16 Monaten wurde am 12. Oktober das Neubaugebiet „Im Flürchen“ in Wadrill offiziell eröffnet.Die ersten Bemühungen, dieses Ge...

Spatenstich zur Erschließung des BaugebietesEr ist geschafft, der offizielle Spatenstich für das Baugebiet „Im Flürchen“ in Wadrill in der Stadt Wadern....
Für das Neubaugebiet Newer III in Nunkirchen gibt es bereits viele ReservierungenVor einem Jahr begannen die Arbeiten zur Erschließung des Neubaugebietes Newer III. Nun ...
In dem Waderner Stadtteil Wadrill wird nun neues Bauland erschlossenNun soll das neue Wohngebiet in Wadrill also Wirklichkeit werden. Mit der Vermarktung soll noch in diesem Jahr b...
Vor einem Jahr fand der Spatenstich für zweiten Bauabschnitt des Gewerbeparks stattNachdem die Fäche des ersten Bauabschnittes des Waderner Gewerbegebiets Am Hals komplet...

Ministerin Anke Rehlinger eröffnet gemeinsam mit Bürgermeister Jochen Kuttler (3.v.l.), MdL Stefan Palm (2.v.r.), dem Dagstuhler Ortsvorsteher Paul Venhuis (2.v.l.)sowie ...
Nutzen Sie die Chance den Gewerbepark Wadern und das Wohngebiet Newer III aus der Vogelperspektive zu betrachten.So erhalten Sie einen perfekten Eindruck....

Artikel im FORUM Wochenmagazin vom 17.07.2015 Ein Haus im Grünen, ob für die Familie oder für einen ruhigen Lebensabend: In Nunkirchen wird mit „Newer III&ldqu...

Genau zwei Millionen Euro werden hier in die Erweiterung des Gewerbeparks gesteckt.Finanzpolitisch ist im Saarland nichts mehr einfach. Umso erstaunlicher ist es, wie die Stadt Wad...

Im Flürchen wird Neubaugebiet – Änderung im Baugesetzbuch macht es möglichLäuft alles nach Plan, können sich künftige Hausbesitzer im kommenden ...

Finanzpolitisch ist im Saarland nichts mehr einfach. Umso erstaunlicher ist es, wie die Stadt Wadern die Zukunftsfragen angeht. Im nördlichen Saarland investiert man. Genau zw...
Die KEV wurde im Jahr 2001 als hundertprozentige Tochter der Stadt Wadern gegründet. Sie übernimmt Aufgaben im Bereich der bauleitplanerischen, städtebaulichen und i...

Der neue Unternehmensstandort im Gewerbepark Wadern ist fast fertigDer Spatenstich war im September 2013, nun ist die neue Produktionshalle im Gewerbepark Wadern fast fertig. Das U...

Die neu entstehenden Haushalte im Neubaugebiet bekommen Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde). Damit können die Kunden nic...

Die Stadt Wadern kann die Erschließung ihres Gewerbeparks weiter vorantreiben. Wie Bürgermeister Fredi Dewald berichtet, gibt es jetzt eine Förderzusage aus dem Min...

Zum Spatenstich am neuen Standort im Gewerbepark Wadern konnte Peter Wecker Bürgermeister Fredi Dewald, die Geschäftsführer der Kommunalen Entwicklungs- und Flä...

Wadern – eine Stadt mit vielen Gesichtern Modern und zukunftsorientiert auf der einen Seite, traditions- und geschichtsbewusst auf der anderen Seite. So könnte die noch ...

Wir freuen uns darüber, Ihnen unseren neuen Internetauftritt präsentieren zu können.Sie erhalten eine Übersicht unserer Leistungen und aktuelle Angebote, sowie ...

// Bauen Aktuell

// Gewerbe Aktuell

Die Stadt Wadern hat am nordwestlichen Stadtrand den neuen Gewerbepark Wadern erschlossen. Auf ...