Kommunale Entwicklungs- und Vermögensmanagementgesellschaft Wadern mbH & Co. KG
Startseite
Aktuelles
Die KEV
Leben & Arbeiten in Wadern
Kontakt
KEV Wadern GmbH
// Ansprechpartner
Email senden
Frank Backes
Tel.
06871 / 507-475
Email senden
Elke Simon
Tel.
06871 / 507-320
Bauherreninfo
Bauherreninfo
KEV Wadern
06871 / 507-0
Marktplatz 13 | 66687 Wadern

// Spatenstich zum zweiten Bauabschnitt des Gewerbeparks Wadern

Genau zwei Millionen Euro werden hier in die Erweiterung des Gewerbeparks gesteckt.

Finanzpolitisch ist im Saarland nichts mehr einfach. Umso erstaunlicher ist es, wie die Stadt Wadern die Zukunftsfragen angeht. Im nördlichen Saarland investiert man. Genau zwei Millionen Euro werden hier in die Erweiterung des Gewerbeparks gesteckt. 1,39 Millionen Euro stammen aus dem EU-Programm zur Förderung der wirtschaftsnahen Infrastruktur, 500.000 Euro stemmt die Stadt für die Realisierung des zweiten Bauabschnitts selbst. Nachdem das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr im Mai 2014 die Förderzusage erteilt hat, wurden nun Nägel mit Köpfen gemacht. Bürgermeister Jochen Kuttler und die Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger lassen am 5. Mai um 16.00 Uhr den Bagger rollen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn statt Spatenstich steht in Wadern der Bagger bereit, um etwas massiver zu Werke zu gehen.

Die Zeit drängt, denn die Flächen des ersten Bauabschnitts waren schon letztes Jahr komplett vermarktet. Auf den 70.000 Quadratmetern haben sich zehn Unternehmen angesiedelt. Darüber hinaus hat das Busunternehmen Zarth seinen bestehenden Betrieb im Gewerbepark erweitert. Sechs Unternehmen (Ingenieurbüro Paulus & Partner, LWL Wecker, Keßeler, Brabant & Lehnert, ProWaTec, Creativ) haben ihren Standort innerhalb der Stadt Wadern in den Gewerbepark Wadern verlagert und konnten so die jeweiligen Betriebserweiterungen realisieren. Deren ehemaligen Standorte haben zwischenzeitlich eine neue Nutzung gefunden. Vier der im Gewerbepark Wadern angesiedelten Unternehmen sind neu im Stadtgebiet (Andres, Naturstammhaus Jost, ISK Krächan, KÜS).

Da die Nachfrage nach gewerblichen Bauflächen in Wadern weiterhin ungebrochen ist, hat sich die Stadtverwaltung entschlossen, den zweiten Abschnitt zu realisieren, um der konkreten Nachfrage ein entsprechendes Angebot gegenüberstellen zu können. Die Stadt wird eine Fläche von rund sechs Hektar zu diesem Zweck erschließen. Und der Standort ist sicherlich attraktiv, denn nicht nur die Nähe zum Mittelzentrum Wadern lockt die Unternehmen, auch die gute Verkehrsanbindung und das schnelle Internet (im Gewerbepark sind bis zu 50 Mbit/s realisierbar) sind handfeste Argumente für den Gewerbepark Wadern.

Foto:
Gingen beherzt zur Sache: Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und Bürgermeister Jochen Kuttler (auf dem Bagger) sowie Harald Klein, Frank Backes (beide KEV GmbH) und Jürgen Brettar (LEG Service) beim symbolischen Spatenstich des zweiten Bausabschnitts des Gewerbeparks.

// Aktuelles im Überblick

Spielplatz-Eröffnung, Auf die Schaukel, fertig, los!Am Mittwoch, 17.10.2018 wurde der Spielplatz im Neubaugebiet Newer in Nunkirchen eröffnet. Viele Kinder kamen mit ihre...

Nach einer Bauzeit von rund 16 Monaten wurde am 12. Oktober das Neubaugebiet „Im Flürchen“ in Wadrill offiziell eröffnet.Die ersten Bemühungen, dieses Ge...

Spatenstich zur Erschließung des BaugebietesEr ist geschafft, der offizielle Spatenstich für das Baugebiet „Im Flürchen“ in Wadrill in der Stadt Wadern....
Für das Neubaugebiet Newer III in Nunkirchen gibt es bereits viele ReservierungenVor einem Jahr begannen die Arbeiten zur Erschließung des Neubaugebietes Newer III. Nun ...
In dem Waderner Stadtteil Wadrill wird nun neues Bauland erschlossenNun soll das neue Wohngebiet in Wadrill also Wirklichkeit werden. Mit der Vermarktung soll noch in diesem Jahr b...
Vor einem Jahr fand der Spatenstich für zweiten Bauabschnitt des Gewerbeparks stattNachdem die Fäche des ersten Bauabschnittes des Waderner Gewerbegebiets Am Hals komplet...

Ministerin Anke Rehlinger eröffnet gemeinsam mit Bürgermeister Jochen Kuttler (3.v.l.), MdL Stefan Palm (2.v.r.), dem Dagstuhler Ortsvorsteher Paul Venhuis (2.v.l.)sowie ...
Nutzen Sie die Chance den Gewerbepark Wadern und das Wohngebiet Newer III aus der Vogelperspektive zu betrachten.So erhalten Sie einen perfekten Eindruck....

Artikel im FORUM Wochenmagazin vom 17.07.2015 Ein Haus im Grünen, ob für die Familie oder für einen ruhigen Lebensabend: In Nunkirchen wird mit „Newer III&ldqu...

Genau zwei Millionen Euro werden hier in die Erweiterung des Gewerbeparks gesteckt.Finanzpolitisch ist im Saarland nichts mehr einfach. Umso erstaunlicher ist es, wie die Stadt Wad...

Im Flürchen wird Neubaugebiet – Änderung im Baugesetzbuch macht es möglichLäuft alles nach Plan, können sich künftige Hausbesitzer im kommenden ...

Finanzpolitisch ist im Saarland nichts mehr einfach. Umso erstaunlicher ist es, wie die Stadt Wadern die Zukunftsfragen angeht. Im nördlichen Saarland investiert man. Genau zw...
Die KEV wurde im Jahr 2001 als hundertprozentige Tochter der Stadt Wadern gegründet. Sie übernimmt Aufgaben im Bereich der bauleitplanerischen, städtebaulichen und i...

Der neue Unternehmensstandort im Gewerbepark Wadern ist fast fertigDer Spatenstich war im September 2013, nun ist die neue Produktionshalle im Gewerbepark Wadern fast fertig. Das U...

Die neu entstehenden Haushalte im Neubaugebiet bekommen Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde). Damit können die Kunden nic...

Die Stadt Wadern kann die Erschließung ihres Gewerbeparks weiter vorantreiben. Wie Bürgermeister Fredi Dewald berichtet, gibt es jetzt eine Förderzusage aus dem Min...

Zum Spatenstich am neuen Standort im Gewerbepark Wadern konnte Peter Wecker Bürgermeister Fredi Dewald, die Geschäftsführer der Kommunalen Entwicklungs- und Flä...

Wadern – eine Stadt mit vielen Gesichtern Modern und zukunftsorientiert auf der einen Seite, traditions- und geschichtsbewusst auf der anderen Seite. So könnte die noch ...

Wir freuen uns darüber, Ihnen unseren neuen Internetauftritt präsentieren zu können.Sie erhalten eine Übersicht unserer Leistungen und aktuelle Angebote, sowie ...

// Bauen Aktuell

Das Gebiet liegt am nördlichen Ortsrand von Bardenbach auf einem westexponiertem Hang. ...

// Gewerbe Aktuell

Die Stadt Wadern hat am nordwestlichen Stadtrand den neuen Gewerbepark Wadern erschlossen. Auf ...